Page 41

Layout 1

FÜR WANDERER Angleseys Küstenwanderweg in zwölf verschiedenen Abschnitten (inklusive vieler Highlights) 1 Holyhead – Port Trwyn (22,5 km) Ab der St. Cybi’s Church, der Kirche im Zentrum von Holyhead (dem offiziellen Beginn des Küstenwanderwegs), führt Sie die Route von Holy Island bis zu den windgeschützten Uferbänken von Afon Alaw. Werfen Sie einen Blick zurück auf die Ferrys, die in den stark ausgelasteten Hafen ein- und von dort wieder auslaufen, wenn Sie in Richtung Norden zur Küste unterwegs sind. 2 Porth Trwyn – Cemaes (16,9 km) Das Highlight dieses Abschnitts ist die abgeschiedene und völlig intakte Landschaft rund um Carmel Head an der Nordwestspitze der Insel. Unterwegs kommen Sie dabei an Ynys y Fydlyn, einem Felsvorsprung mit einem charakteristischen, vom Meer geformten Bogen, vorbei. Herrliche Sicht auf die Skerries in der Irischen See. 3 Cemaes – Amlwch Port (12,1 km) Diese Route führt Sie an einer sehr markanten, zerklüfteten Küste entlang. Auch an Porth Badrig kommen Sie vorbei. Einer Legende nach soll der Heilige Patrick dort eine Kirche gegründet haben, nachdem er in der Nähe im Jahr 440 n. Chr. Schiffbruch erlitten hatte, womit es sich bei dem Ort um eine der ältesten christlichen Stätten auf der Insel handelt. Eine schöne Sicht haben Sie auch von der aufgegebenen Ziegelei in Porth Wen aus. 4 Amlwch Port – Moelfre (20,1 km) Auf dieser Strecke erwarten Sie wunderschöne Strände, darunter Traeth yr Ora, ein wahrer Geheimtipp, den man nur zu Fuß oder per Boot erreichen kann. Lligwy wiederum bietet mit seinem goldfarbenen Sand und seinem tiefblauen Wasser eine richtiggehende Bilderbuchkulisse. Am Ende der Route gelangen Sie außerdem nach Moelfre, einem der schönsten kleinen Dörfer der Insel. 5 Moelfre – Pentraeth (9,6 km) Dieser nur kurze Abschnitt des Küstenwanderwegs steckt voller Abwechslung. So erwarten den Wanderer zwischen Traeth Brychan und Benllech mehrere charakteristische Gesteinsformationen, die das Meer in jahrtausendealter Arbeit geschaffen hat. In der Red Wharf Bay kommt durch die bewaldeten Anhöhen von Mynydd Llwydiarth außerdem zusätzlich zum herrlichen Blau des Meers ein Touch Grün hinzu. 39


Layout 1
To see the actual publication please follow the link above