Page 67

Layout 1

Ein wunderbares Sumpfgebiet Das Sumpfgebiet Malltraeth Marsh – ebenfalls ein Ort von besonderem Interesse für die Wissenschaft – umfasst in der Nähe von Llangefni 6,75 ha Röhricht, Sumpf, Feuchtwiesen sowie kleine Seen. Sehr beliebt ist diese Sumpflandschaft bei überwinterndem Wildgeflügel. Ihr interessantester gefiederter Besucher wiederum ist die Rohrdommel, deren Balzruf früher auf ganz Anglesey verbreitet war. Malltraeth steht im Zentrum der Bemühungen, die Rohrdommel wieder ganzjährig auf der Insel anzusiedeln und dort auch zum Brüten zu bringen. Sollten Sie es nicht schaffen, eine Rohrdommel zu entdecken, stehen Ihnen viele andere Vogelspezies zur Verfügung, so z. B. Bekassinen, Uferschnepfen und mindestens vier verschiedene Sperlingsarten. Auf ins Reservat Um einen exemplarischen Überblick über die verschiedenen Lebensräume auf Anglesey zu bekommen, sollten Sie sich die sechs North Wales Wildlife Trust Nature Reserves auf unserer Insel anschauen. Jede einzelne davon ist etwas ganz Besonderes. Während in Cors Goch, Caeau Pen y Clip, Mariandyrys und Porth Diana Grasland und Heidelandschaft vorherrschen, findet man in Coed Porthamel eine Landschaft aus Kalkstein und Wald sowie in Cemlyn eine atemberaubende Küste. Dabei ist hier für jeden etwas, egal, ob er nach Vögeln, Blumen, Fledermäusen oder Schmetterlingen Ausschau halten möchte. Hoppelmänner Wie unsere Überschrift schon verrät, werden Ihnen in der Newborough Warren National Nature Reserve auf der westlichen Seite der Menai-Straße vermutlich Hasen über den Weg laufen. Über mehrere Jahrhunderte hinweg war es ihnen zu verdanken, dass in dieser Dünenlandschaft die Artenvielfalt aufrechterhalten werden konnte. Leider nahm die Zahl der Hasen dann in den 50er-Jahren des 20. Jahrhunderts aufgrund einer Krankheit drastisch ab. Heutzutage feiert das Langohr, das nunmehr von Rindern und kräftigen Welsh-Ponys bei der Wahrnehmung seiner Weidepflichten unterstützt wird, ein Comeback. Sollten Sie im frühen Juli auf Anglesey zu Besuch sein, dann versäumen Sie es nicht, sich die wirklich bunten Blumenteppiche mit Breitblättrigem Sumpfwurz, einer der schönsten Wildorchideenarten, anzuschauen. Mehr über unsere schöne Natur können Sie auf der Website Visit Anglesey erfahren. Auf den Seiten 46 – 49 können Sie außerdem nachlesen, wie Künstler unsere Tierwelt gesehen haben. www.visitanglesey.co.uk www.discoveranglesey.com 65


Layout 1
To see the actual publication please follow the link above