Page 8

Layout 1

DAS MUSS SEIN Die nächsten paar Seiten sind voller Ideen für Leute, die für einen oder mehrere Tage, ein Wochenende oder eine ganze Woche nach Anglesey kommen. Dabei geben wir Ihnen nur eine kleine Kostprobe von dem, was Sie auf unserer Insel tatsächlich erwartet. Mehr ist auf nur vier Seiten leider nicht möglich. Sollten Sie nach diesem Appetithäppchen Lust auf mehr bekommen haben und schauen wollen, was man auf Anglesey noch so alles besichtigen und unternehmen kann, lesen Sie bitte ab Seite 10 weiter. FÜR EINEN TAGESAUSFLUG Um das meiste aus Ihrem Tag herauszuholen, sollten Sie bereits mit den Hühnern aufstehen. Bei ihrer ersten Station handelt es sich um das hübsche Hafenstädtchen Beaumaris. Bevor Sie Beaumaris Castle, eine von Wales’ berühmtesten mittelalterlichen Festungen, welche sich schon immer durch Wassergräben und steinerne Umwehrungen bestens zu schützen verstand, besichtigen, dürfen Sie sich aber ruhig erst einmal einen Kaffee in der Castle Street genehmigen. Damit Sie etwas Sand unter die Füße bekommen, geht es dann anschließend nach Benllech sowie zur Red Wharf Bay. Anglesey umgibt eine Küste, die als Area of Outstanding Natural Beauty (Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit) besonderen Schutz genießt. Wie Sie in dem bei Familien beliebten Benllech sowie auf den weitläufigen, mit Wildlife gesegneten Sandstränden der Red Wharf Bay sehen werden, haben Sie es dort sowohl mit Quantität als auch mit Qualität zu tun. Vergessen Sie nicht, Eimer, Schaufeln und Ferngläser einzupacken!


Layout 1
To see the actual publication please follow the link above